Bei diesem Projekt sollten anfänglich lediglich Fliesenarbeiten ausgeführt werden, am Ende haben wir dieses Badezimmer fast kernsaniert. Nach dem vom Kunden durchgeführten Rückbau der Wandbekleidung in der Dachgaube konnten wir als Außenwand lediglich eine 5er Bims-Bauplatte und eine Holzschalung feststellen.

Bei so einem geringen Aufbau (Wärmekoeffizient) holen wir uns den Taupunkt in die innere Seite der Gebäudehülle und der Schimmel ist bereits vorprogrammiert. Also haben wir eine Mauerschale aus Porenbetonsteinen hergestellt und ein umlaufendes Mauerwerk hergestellt.

Als weiteres Highlight haben wir eine leicht erhöhte bodengleiche Dusche hergestellt. Diese konnten wir nicht tiefer aufbauen, da wir uns nach der vorinstallierten Abflussrinne richten mussten.

Kernsanierung Badezimmer

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.